Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Kursbuchungen über unsere Webseite gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Die Buchung kommt zustande mit Landesarbeitsgemeinschaft Tanz Hessen e. V..

Mit Einstellung der Kurse geben wir ein verbindliches Angebot zur Buchung über diese Kurse ab. Sie können unsere Kurse zunächst unverbindlich auswählen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Buchung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Buchungsablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Die verbindliche Buchung kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Buchungsbuttons das Angebot über die, in Ihrer Buchungsübersicht gelisteten Kurse, annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Buchung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
Wir speichern den Buchungstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu.

4. Ermäßigungen
Die Landesarbeitsgemeinschaft Tanz Hessen e.V. bietet mehrere Ermäßigungen an, welche auf unserer Webseite ausgewiesen und erklärt sind. Alle Ermäßigungsgründe werden durch unsere Geschäftsstelle und/oder Kursorganisatoren geprüft. Wird bei der Buchung eines Kurses eine Ermäßigung unberechtigt in Anspruch genommen, fallen Nachzahlungen an.

5. Bezahlung

Ihnen stehen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Direktüberweisung
Bei Auswahl der Zahlungsart Direktüberweisung nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung. Die Kursgebühr muss zum ausgewiesenen Meldeschluss überwiesen werden.

PayPal
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

6. Gewährleistung und Garantien

Unsere Kurse finden statt, sofern die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Unsere KursorganisatorInnen versenden eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Spätestens zwei Wochen vor dem Kursbeginn werden Kursunterlagen mit detaillierten Angaben zu Zeit, Ort und Mitzubringendem versandt. Die volle Kursgebühr erhalten Sie zurück, wenn wir Ihnen wegen Kurs Über- oder Unterbelegung absagen müssen.

7. Abmeldung
Wir berechnen € 10,- bei Abmeldung vor Meldeschluss. Bei Abmeldung nach Meldeschluss können Sie eine Ersatzperson melden. Andernfalls müssen wir die volle Kursgebühr berechnen.

8. Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.

AGB erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.