Geboren in Nordbulgarien, absolvierte er die Choreographenschule in Sofia, anschließend die Hochschule für Musik und Tanz in Plovdiv.
Von 1960 bis 1995 war er Leiter des staatlichen Ensembles „Varna“, sowie leitender Choreograph der Region Varna und damit bis zur Auflösung der alten Strukturen im Jahr 1989 zuständig für ca. 100 Ensembles. Außerdem war er Initiator des internationalen Folklorefestivals in Varna, das dort jeden Sommer stattfindet.
Seit 1980 ist er als Tanzlehrer in Deutschland tätig, organisiert Tanzreisen und Seminare.
Durch seine langjährige intensive Referententätigkeit hat Belčo zahlreiche Freunde in Deutschland gewonnen. Dabei entstand eine Fangemeinde, die seine Seminare und Reisen regelmäßig mitmacht.

12/21 Bulgarische Tänze mit Belčo Stanev

Belčo Stanev seit Urzeiten, Irena Staneva seit 2000, bieten regelmäßig bei der LAG Tanz Hessen e.V. ihre Kurse an. Belčo ist ein Tanzlehrer mit phänomenaler Wahrnehmung für alle einzelnen Tanzenden einer Gruppe und dem gute Kursatmosphäre buchstäblich am Herzen liegt. Er ist heute einer der bedeutendsten Tanzlehrer authentischer Folklore. Dass er so viele und so…